Database > Person / Group > Beate Landen

Beate Landen

Synonym

Beate Landen-Karlhuber

* 1952 in Ludwigshafen / Deutschland
lives and works in Graz / Österreich

1970-1975 Biologiestudium an der Technischen Hochschule Darmstadt
1976-1978 Promotion zum Dr. rer. nat. an der Universität Mainz
1979-1980 Wissenschaftlicher Aufenthalt an der University of California in Los Angeles (UCLA), USA
Parallel Ausbildung im Zeichnen am Dept. Art (UCLA)
1981-1987 Wissenschaftliche Arbeit in leitender Funktion bei diversen deutschen Pharmaunternehmen
1988-1990 Psychotherapeutische Ausbildung in Graz
Parallel Ausbildung in der Aquarellmalerei bei Irmgard Baum (Graz)
1991 Gründung der „LeukämieHilfe München e....V. (LHM)
1991-2001 Vorsitzende und Geschäftsführerin der LHM
1993-2001 Eigenes Atelier in München
1998 Internationale Malerwochen in Hollersbach (Österreich) mit Peter Mairinger
1999/2003 Malersymposium auf Corfu mit Peter Mairinger
2000-2007 Internationale Malerwochen in Hollersbach mit Peter Mairinger
2001 Verleihung des Verdienstkreuzes der Bundesrepublik Deutschland (Bundesverdienstkreuz)
Seit 2002 eigenes Atelier in Graz
2004 Atelierassistenz bei Arnulf Rainer
2004-2007 Kunstakademie Bad Reichenhall bei Prof. Markus Lüpertz, Prof. Hermann Nitsch, Peter Tomschiczek

READ MORE

show all
close all
+
Membership
[1]

No result

+
Exhibitions / Events
[17]
show all
filter
show more

No result

Refine by
close
Duration
-

+
Publications
[2]

No result

+
Relations
show more
Loading...

     

last modified at 15.05.2019


Art and Research Database - Angewandte/basis wien