Database > Exhibition / Event > What is queer today is not queer tomorrow

What is queer today is not queer tomorrow

Information: What is queer today is not queer tomorrow. 2014

14.06.2014 - 10.08.2014

Neue Gesellschaft für Bildende Kunst, NGBK, Berlin / Deutschland

Die Ausstellung What is queer today is not queer tomorrow verhandelt das Thema ‘queere Zeitlichkeit’. Das Projekt reagiert auf Auseinandersetzungen innerhalb queerer Szenen (lesbischer, schwuler, trans*, intersex-, etc.) und auf die zunehmende Einbindung von queeren Lebensentwürfen in den politischen Mainstream. Die nGbK wird explizit zum Ort des Erfahrens, Konfrontierens, Nachdenkens, Austauschens, Verweilens, Weglaufens und Dableibens.
Was ist eigentlich queer? Was war vielleicht mal queer – und was nicht? Was könnte queer sein? Untersucht wird eine Vielzahl von Aspekten: Die Ausstellung wirft Fragen nach Gemeinschaft, Identität, Sichtbarkeit und Sex auf, sie eröffnet postkoloniale Perspektiven und erzählt von lesbisch-schwul-trans*-bi-inter-queeren Geschichten, Haaren, Pornos und Kapitalismus.... Während der achtwöchigen Laufzeit der Ausstellung intervenieren Künstler_innen in den white cube der nGbK. Ausgewählte Arbeiten halten erst nach und nach Einzug oder entwickeln sich stetig weiter. Die Besucher_innen können diesen Prozess begleiten.
Im wöchentlichen Rhythmus finden Performances statt, die zudem für den Ausstellungsraum dokumentiert und sichtbar gemacht werden.
‘What is queer today is not queer tomorrow’ wird kollektiv von der nGbK-Arbeitsgruppe (heidy) konzipiert und organisiert, die aus Tanz-, Text-, Video-, Bild-, Performance- und Theorieschaffenden besteht - mal of color, mal cis- und mal trans- identifiziert, mal schwul oder lesbisch und mal nicht.

[Quelle: https://archiv.ngbk.de/]

READ MORE


show all
close all
+
Participants
[33]
show all
filter
show more

No result

Refine by
close
+
Archival documents
[1]

     

last modified at 06.06.2017


Art and Research Database - Angewandte/basis wien